Aktuelles Gladbeck

Titel
Politische Ausschüsse berichten digital
Bild

Einleitung
Der Ältestenrat hat sich in dieser Woche darauf verständigt, dass aufgrund der Corona-Pandemie die Sitzungen der Fachausschüsse in Form von Online-Informationsveranstaltungen per Videokonferenzen durchgeführt werden.
Haupttext

Ausgenommen davon sind die Sitzungen des Betriebsausschusses am 26. April und des HFDA am 10. Mai, die in Präsenz in der Mathias-Jakobs-Stadthalle tagen werden. Bei den Fraktionen besteht auch mehrheitlich Einvernehmen, dass der Rat erneut seine Entscheidungskompetenzen auf den HFDA überträgt. Der „kleine Rat“ wird dann am 12. Mai ebenfalls in der Mathias-Jakobs-Stadthalle tagen. Die Sitzungen des Kulturausschusses am 19. April, des Ausschusses für Senioren, Soziales und Gesundheit am 20. April und des Ausschusses für Stadtplanung, Umwelt, Klimaschutz und Mobilität am 22. April finden somit digital statt. Die Mitglieder der Ausschüsse erhalten kurzfristig Einladungen zu den verabredeten Videokonferenzen, auch Bürger und Medienvertreter können an den öffentlichen digitalen Sitzungen teilnehmen. 

Der Kulturausschuss tagt bereits am Montag, 19. April, 17 Uhr, im Rahmen eines Zoom-Meetings. Als Themen stehen die Vorstellung des neuen Archivleiters Christian Schemmert sowie des Literaturbüro Ruhr e.V. auf der Tagesordnung, die Jugendkunstschule und die Volkshochschule werden über das 2. Halbjahr 2020 berichten. Interessierte können dem Ausschuss über die Zoom-App oder über die Zoom-Webseite über die Meeting-ID 814 9791 1278 und den Kenncode 566700 beitreten. Die Sitzung kann auch direkt über den Kurzlink www.gladbeck.de/kulturausschuss aufgerufen werden.

Beginndatum
16.04.2021


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht