Aktuelles Gladbeck

Titel
Regenwasser: Förderbescheid über 600.000 Euro
Bild
Das Bild zeigt einen Kanal
Einleitung
Die Stadt Gladbeck hat einen Förderbescheid über Mittel von bis zu 600.000 Euro zur Förderung von Maßnahmen der naturnahen Regenwasserbewirtschaftung von der Emscher Genossenschaft erhalten. Das Geld fließt in den Bau von Kanälen in der Innenstadt.
Haupttext

Konkret umgesetzt werden die Maßnahmen bei der bevorstehenden Neugestaltung der Fußgängerzone auf der Horster Straße und dem Umbau der Friedrichstraße. Eine weitere Maßnahme am Marktplatz ist bereits angelaufen. Die Höhe Fördersumme ist am Ende abhängig von der tatsächlich abgekoppelten Fläche.

Die Stadt Gladbeck setzt darauf, Schmutz- und Regenwasser künftig durch getrennte Kanäle zu führen und so den natürlichen Wasserkreislauf zu stärken. Das Wasser des Innenstadt-Regenkanals wird nach Fertigstellung in den Wittringer Mühlenbach geleitet.

Beginndatum
31.03.2017


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht