Rathaus & Politik

Aktuelles Gladbeck

Titel
Bürgermeisterin dankt Wahlhelfer:innen
Bild

Einleitung
Gladbeck hat gewählt: Bei der Europawahl am 9. Juni haben 30.196 Wähler:innen ihre Stimme abgegeben.
Haupttext

Das waren 56,63 Prozent der insgesamt 53.321 Wahlberechtigten. Dass diese Wahl auch in diesem Jahr wieder reibungslos und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden konnte, war dank der insgesamt 459 Wahlhelfer:innen in den Urnen- und Briefwahlräumen sowie dem 35-köpfigen städtischen Personal im Wahlbüro möglich. 

„Dafür möchte ich mich bei den rund 500 Helfer:innen im Namen der gesamten Stadtgesellschaft von Herzen bedanken. Ihre Bereitschaft, Zeit und Energie in diese wichtige demokratische Aufgabe zu investieren, verdient unsere höchste Anerkennung. Ohne diese tatkräftige Mithilfe hätten wir die Durchführung der Europawahl nicht gewährleisten können. Ihre Arbeit hat sichergestellt, dass jede Stimme zählt und die Wahl fair und ordnungsgemäß abgelaufen ist“, erklärt Bürgermeisterin Bettina Weist, die anfügt: „Wir hoffen deshalb sehr, dass wir auch im vor uns liegenden Wahljahr auf die Unterstützung unserer bereits erfahrenen Wahlhelfer:innen zählen können – und vielleicht auch noch einige Gladbecker:innen Lust auf diese verantwortungsvolle Aufgabe bekommen.“ Denn im Herbst 2025 finden in Gladbeck sowohl die Kommunal- als auch die Bundestagswahlen statt. 

Beginndatum
10.06.2024


Veranstaltungstipp
 
 Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht