Rathaus & Politik

Aktuelles Gladbeck

Titel
Baumpflanzaktion wirbt für Klimakonferenz in Gladbeck
Bild

Einleitung
Werbung mal anders: Statt auf Giveaways und Flyer setzen der Kreis Recklinghausen und die Stadt Gladbeck auf eine Pflanzaktion.
Haupttext

Um auf die am 15. Juni stattfindende digitale Vestische Klimakonferenz aufmerksam zu machen, haben Landrat Bodo Klimpel und Bürgermeisterin Bettina Weist gemeinsam Bäume gepflanzt.

Der Kreis Recklinghausen hat sich mit dem "Vestischen Klimapakt", der Ende September 2019 vom Kreistag beschlossen wurde, dem Klimaschutz verpflichtet. Ein Baustein: die Vestische Klimakonferenz. Am Mittwoch, 10. März, haben Landrat Bodo Klimpel und Gladbecks Bürgermeisterin Bettina Weist gemeinsam bei einer Pflanzaktion in der Nähe der Gladbecker Stadtbibliothek auf die gemeinsame Vestische Klimakonferenz aufmerksam gemacht.

"Gerade Bäume sind ein wichtiger Lebensraum von zahlreichen Insekten und anderen Tieren und somit bedeutend für den Artenschutz", sagte Landrat Bodo Klimpel über die zwei neugepflanzten klimarobusten Linden.

"Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Das Klima hört nicht an der Stadtgrenze auf. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit dem Kreis und anderen Kommunen die Bemühungen noch weiter zu verstärken. Mehr Stadtgrün steigert die Lebensqualität und kommt allen Menschen zu Gute", betont Bürgermeisterin Bettina Weist.

"Die Vestische Klimakonferenz wird klimaneutral geplant, sodass wir auf Flyer und Giveaways verzichten und stattdessen auf eine Baumpflanzaktion als Werbung setzen", erklärt das Team Klimaschutz des Kreises Recklinghausen bestehend aus Anke Kunz-Rohlf (Koordination), Torben Stasch (Klimaschutzmanager) und Jutta Emming (Klimaschutz und Nachhaltigkeit). Die Konferenz wird gemeinsam mit Marian Osterhoff, Klimaschutzmanager, und Jürgen Harks, Abteilungsleiter Umwelt der Stadt Gladbeck, organisiert.

Während des Pflanztermins gab das Klima-Team einen ersten Ausblick auf das Programm der Klimakonferenz. So soll es unter anderem Fachforen zu Themen wie Wasserstoff-Mobilität oder energetischer Quartierssanierung geben. Als Highlight wird Moderatorin Claudia Kleinert einen Vortrag zum Thema Klimawandel halten, der für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger online übertragen wird.

Interessierte können sich ab Donnerstag, 11. März, unter www.vestische-klimakonferenz.de anmelden. Unter www.kreis-re.de/klimakonferenz und www.gladbeck.de/klima gibt es weiterführende Informationen zum Thema Klima im Kreis Recklinghausen und zur Vestischen Klimakonferenz.

Beginndatum
10.03.2021


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht