Rundfunkbeitrag/GEZ

Anträge auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrages können unter Vorlage geeigneter Nachweise (Arbeitslosengeld II-Bescheid, Grundsicherungsbescheid, etc.) an der Information im neuen Rathaus abgegeben werden.

Unterlagen

Antrag auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrages und Nachweis über Befreiungs- bzw. Ermäßigungsgrund

Zuständige Dienststelle
Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht