Kultur & Tourismus

Aktuelles Gladbeck

Titel
"Der Fall Collini"
Bild

Einleitung
In einer Inszenierung von Karin Eppler bringt das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel am Mittwoch, 3. November, 20 Uhr, den Justizskandal DER FALL COLLINI nach Ferdinand von Schirach auf die Bühne der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstr. 53.
Haupttext

Ein Journalist geht in ein Berliner Luxushotel. Er ist für ein Interview angemeldet. Sein Gesprächspartner ist ein angesehener deutscher Industrieller, ein würdevoller älterer Mann. Als sie sich im Zimmer des alten Herrn gegenüberstehen, bringt der Journalist ihn um. Sein Name ist Fabricio Collini. Er ist noch im Hotel geständig. Als er nach seinem Motiv gefragt wird, schweigt er. Wochenlang. Monatelang. Sein Anwalt recherchiert solange, bis er auf einen Hinweis stößt, der alles auf den Kopf stellt und ihn ins Zentrum eines deutschen Justizskandals führt.

Ferdinand von Schirach ist weltweit einer der angesehensten deutschen Schriftsteller. Mit seinem Stück "Terror" erzielte er 2015 einen Erfolg weit über die Grenzen der Theaterwelt hinaus.

Der Eintritt beträgt 23/20/19 Euro zzgl. Gebühren. Tickets und Infos gibt es an der Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle von Montag bis Donnerstag von 10 bis 13 Uhr, telefonisch unter 02043/99-2682 oder per E-Mail an mjs-kasse@stadt-gladbeck.de. Es gilt weiterhin die 3G-Regel in Verbindung mit dem Personalausweis!

Foto: Volker Beushausen

Beginndatum
25.10.2021


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht