Gleichstellungsstelle


Sie erhalten von der Gleichstellungsstelle Unterstützung und Vermittlung z.B. bei der Verwirklichung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, (Wieder-)Einstieg in den Beruf, Existenzgründung oder in schwierigen Lebenssituationen wie Trennung, Scheidung, Gewalterfahrung, usw.

Die Gleichstellungsbeauftragte
  • ist Ansprechpartnerin für die Beschäftigten der Verwaltung und die Bürgerinnen und Bürger der   Stadt in allen gleichstellungsrelevanten Fragen und Angelegenheiten.
  • nimmt an Gremien und Ausschüssen teil und wirkt an Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen innerhalb und außerhalb der Verwaltung mit, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Frau und Mann haben.
  • schafft Netzwerke und Kooperationen und ist Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern.
  • leistet Öffentlichkeitsarbeit und führt Veranstaltungen durch zum Weltfrauentag, Equal Pay Day, zum Tag gegen Gewalt an Frauen, dem Girls- und BoysDay, etc.
  • organisiert Fortbildungen und Informationen für die Beschäftigten der Stadtverwaltung, z.B. zu den Themen Führungstrainings für Frauen, Work-Life-Balance, Geschlechtergerechtigkeit.
Frauen und Männer wenden sich an die sich Gleichstellungsstelle, wenn sie …
  • sich über Frauen- und Gleichstellungsfragen informieren möchten.
  • sich über Benachteiligung, Diskriminierung oder Sexismus im Alltag und Beruf beschweren möchten.
  • Kontakte zu (Frauen)-gruppen, -verbänden, Initiativen, Vereinen und Institutionen suchen.
  • Vorschläge haben, wie die Chancengleichheit von Frauen und Männern in Gladbeck verbessert und Geschlechterstereotype aufgebrochen werden können.
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Link: Jetzt Wahlhelfer*in für die Kommunalwahl werden!

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht